2. Sächsisches Digitalforum

Veranstaltung

Kommunikation in der Gesundheitswirtschaft

Eine gute Kommunikation im Gesundheitswesen ist wichtig, da die Gesundheit und das Wohlbefinden von Patienten von einem klar strukturierten und genauen Informationsaustausch abhängig sind. Eine koordinierte Zusammenarbeit der Beteiligten – z.B. Hausarzt und Pflegeeinrichtung – ist für eine optimierte Versorgung und Betreuung unerlässlich. Mit der Digitalisierung entstehen neue Möglichkeiten der Vernetzung von Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen und medizinischen Dienstleistern. Doch moderne Technologie will verstanden und sinnhaft eingesetzt werden. Nur so können verbesserte Dienstleistungsangebote durch Nutzung von neuen Technologien der Informationstechnik und unter Wahrung der rechtlichen Anforderungen realisiert werden. In dieser Veranstaltung laden wir Sie ein, mehr über die Potenziale der Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft zu erfahren und mit den Teilnehmenden über Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren.

Eckdaten

Termin:
13.10.2020 | 08:00 – ca. 11:30 Uhr

Ort:
Hochschule Mittweida
Grunert-de-Jácome-Bau (Haus 6) Studio B
Am Schwanenteich 4b
09648 Mittweida

Anfahrtskarte

2. Sächsisches Digitalforum - Kommunikation in der Gesundheitswirtschaft

Veranstaltungsflyer

Über die Veranstaltungsreihe

Der digitale Wandel hat viele Gesichter und prägt unsere Welt. Für Unternehmen, die sich neuen technologischen Entwicklungen öffnen, bieten sich vielversprechende Möglichkeiten. Notwendig ist es jedoch, die jeweilige Hard- und Software so gut zu verstehen, dass sie sinnvoll in das eigene Geschäfts-umfeld integriert werden können und als neue oder verbesserte Leistungsangebote den Weg zum Kunden finden. Mit der Reihe Sächsisches Digitalforum sollen Lösungen und Chancen verschiedener Pfade der Digitalisierung von Dienstleistungen vorgestellt werden und als Impuls die Diskussion zu den Möglichkeiten, Herausforderungen und Stra-tegien befördern. Die Veranstaltungen der Reihe richten sich an Vordenker und Entscheider sowie Verantwortungsträger, die den nächsten Schritt gehen möchten oder müssen und Fragen stellen wollen, für die bisher nie Gelegenheit war.

Agenda

Eröffnung und Grußworte
mit Vertretern aus der Stadt Mittweida, dem Rektorat der Hochschule Mittweida und dem Netzwerk LESSIE

Themenschwerpunkt: Kommunikation in der Gesundheitswirtschaft – Informationsaustausch zwischen Pflegeheim und MVZ
Dipl.-Med. Ralf Bodenschatz, Facharzt für Neurologie und Psychatrie, Gesellschafter MVZ Mittweida

Kommunikation (auch in der Medizin) ist alles: Aber wie?
Prof. Dr. Toralf Kirsten, Hochschule Mittweida

Digitale Vernetzung in der Arztpraxis:
zwischen digitaler Wunschvorstellung und analogem Alltagswahnsinn

Sebastian Pelz, Geschäftsführer MVZ Mittweida

Diskussion und Ideenaustausch