Aktuell erschienen ist das Buch „Service Engineering: Von Dienstleistungen zu digitalen Service Systemen“. Der Beitrag „Lernen aus Anwendung: Transfer-orientierte Entwicklung von Methoden für das Smart Service Engineering“ der Autoren Jürgen Anke, Kyrill Meyer, Rainer Alt, Julia Holze und Eva Kahlert ist ein Ergebnis des LESSIE Innovationsforums und wird zur Lektüre empfohlen!

Das Buch beleuchtet aktuelle Herausforderungen des Service Engineerings und zeigt dessen Entwicklung im Kontext digitaler Service-Systeme sowie Chancen und Möglichkeiten, die digitale Dienstleistungsangebote und vernetzte Lösungen bieten. Wissenschaftliche Ausführungen werden durch praxisorientierte Beispiele, welche die Anwendung der Lösungsansätze und Methoden demonstrieren, ergänzt. Damit betrachten die Autoren dieses Sammelbands einerseits die Evolution der systematischen Dienstleistungsentwicklung in Theorie und Praxis und stellen andererseits aktuelle Forschungsthemen und Entwicklungstendenzen vor. Dazu ziehen die Herausgeber Arbeiten der Partner des Forschernetzwerkes FOKUS Service Engineering heran. Die Beiträge sprechen sowohl Wissenschaftler als auch Vertreter der Praxis an.

Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf der Webseite des Forschernetzwerkes.