Viele Akteure in Sachsen beraten Unternehmen zur digitalen Transformation: Kammern, Verbände, Kompetenzzentren, aber auch Vertreter praxisnaher Forschungsprojekte sind wichtige Ansprechpartner.

Um eine bessere Übersicht zu schaffen hat das Referat Digitales Sachsen vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auf seiner Website eine Liste erstellt. Auf dieser finden sich Netzwerke, Cluster, Kompetenzzentren, Institutionen im Bereich Förderung und Finanzierung, Digitalisierungschecks für Unternehmen, Arbeitshilfen zum Schwerpunkt IT-Sicherheit, sowie Forschungsprojekte und Digitalverbände.

LESSIE steht dabei für die Kooperation und Vernetzung der Kompetenzen von Unternehmen, die Technologien für Smart Services anbieten oder nutzen möchten. Das Ziel: Die Stärkung der digitalen Dienstleistungswirtschaft und eine systematische Entwicklung künftiger intelligenter Dienstleistungen.